Header
Header

Affaire Stuttgart

Uns Männern wird es doch manchmal wirklich schwer gemacht im Leben. Manchmal meint man fast, dass alle weiblichen Wesen dieser Welt ihre Verführungskünste unter Beweis stellen wollen. Man ist täglich umringt von tiefen Dekolletés und langen Beinen in kurzen Röcken. Jeden Tag müssen wir Männer diesen femininen Reizen und der Versuchung widerstehen. Das klappt leider nicht immer und so kam es, dass auch ich der Verlockung erlegen bin und eines Tages meine Affaire in Stuttgart begann. Eigentlich war es geradezu klassisch. Sie hatte mich von Anfang an aufs Korn genommen und ich war schon ab dem Moment hoffnungslos verloren als sie sich zu mir an den Tisch setzte. Sie begann eine nette Plauderei mit mir und bis dahin war alles noch ganz harmlos. Aber nach dem Kaffee kam der Wein und hätte ich die Affaire per Telefonsex in Stuttgart vermeiden wollen, dann hätte ich jetzt gehen müssen. Aber in dieser Beziehung sind wir Männer nun das schwache Geschlecht und ich ließ es zu, dass sie mich immer mehr in ihren Bann zog. Vielmehr zog mich ihr tiefer Ausschnitt immer mehr in den Bann und ich wehrte mich nicht. Welcher Mann will und kann sich da eigentlich noch wehren? So begann sie also, meine Affaire in Stuttgart. Dieser Seitensprung hat mir wieder einmal gezeigt, dass wir Männer fast immer die Opfer sind. Wir haben gar keine Wahl denn ab einem bestimmten Punkt gibt es für uns kein zurück mehr. Und wenn ich ehrlich sein soll, ich stehe darauf an diesen Punkt zu kommen denn dann weiß ich, die nächste Affaire ist ganz nahe!